Schnell, kostenfrei und gesammelt Bilder per Plugin in WordPress komprimieren

SHORTPIXEL

Das Komprimieren von Bildern bringt (nicht nur) deinem WordPress Blog Performance. In diesem Beitrag zeige ich dir das kostenfreie Plugin ShortPixel Image Optimizer, welches dir bei neuen und alten Bildern automatisiert hilft. Im Laufe der Zeit sammeln sich immer mehr Bilder in deiner Mediathek und du bist an dem Punkt angekommen, wo du deine Bilder komprimieren möchtest, um bessere Ladezeiten zu erzielen.

Das manuelle Downloaden jedes einzelnen Bildes ist zeitaufwendig und erfreulicherweise unnötig.

Zur Seite des Plugins auf WordPress.org
Zur Seite des Plugins auf WordPress.org

Das Plugin ShortPixel Image Optimizer ist nach der Installation und Aktivierung bereits sinnvoll konfiguriert. Du musst lediglich einen API-Key anfordern und eintragen.

shortpixelsettings

 

Es erzeugt einen neuen Menüpunkt im Bereich „Mediathek“.

ShortPixel optimiert pro Monat 100 im Bulk Prozess

Die Bulk Funktion ist in der Lage, deine alten Bilder zu komprimieren. In der kostenfreien Version kannst du pro Monat 100 Bilder nachträglich komprimieren. Das Limit erneuert sich monatlich. Der gestartete Prozess zeigt dir an, welches Bild gerade komprimiert wird und den gesamten Fortschritt der Bearbeitung.

Neue Bilder werden automatisiert beim Upload komprimiert

Wenn du zukünftig Bilder hochlädst wird automatisch gemäß deiner Einstellung komprimiert! Sprich wenn du den Bulk-Prozess einmal abgeschlossen hast, ist er überflüssig.

Backups und Statistiken sind hilfreich

ShortPixel Statistiken Die Statistiken sagen dir, wie viel optimiert und was an Bandbreite gespart wurde. Weiterhin wird dir angezeigt, wann du wieder kostenfrei Bilder optimieren kannst.

Backups deiner Bilder werden automatisiert erstellt, falls doch mal etwas schiefgehen sollte.

Soweit die kurze Vorstellung des ShortPixel Images Optimizer Plugins. Ein Tolles, kostenfreies Plugin – einfach einzurichten und zu benutzen!

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.