Mit Trello Projekte und Aufgaben einfach visualisieren und bearbeiten

Du hast schon mal was von Kanban oder Scrum gehört? Dein Whiteboard an der Wand ist einfach voll? Du willst deine Arbeit neu organisieren? In diesem Beitrag zeige ich dir ein kostenfreies Tool (Freemium) mit dem du Aufgaben für dich und dein Team einfach verwalten kannst!

Trello ist eine webbasierte Projektmanagementsoftware. Das klingt zunächst kompliziert, ist in der Praxis aber recht einfach und schnell eingerichtet.

Dein erstes Board ist schnell erstellt.

Besuche und registriere dich dafür auf trello.com. Das Tool verlangt nicht viele Daten und steht dir sofort zur Verfügung.

Die Startseite ist bereits recht intuitiv. Du siehst sofort das vorangelegte „Willkommen-Board“, auf das wir jetzt einen Blick werfen.

Ein Board besteht aus „Listen“ und „Karten“. Eine Karte stellt dabei eine Aufgabe oder ein Problem dar, während eine Liste den Status dazu verkörpert.

Eine Karte kann jederzeit von Liste zu Liste wandern.

Um ein einfaches Beispiel zu haben, erstelle ich ein neues Board und nenne es „Renovierung“.

Es besitzt 3 Listen und ich habe einige Karten angelegt. Du bist in Anzahl an Karten und Listen nicht beschränkt. Schau was für dich sinnvoll und noch übersichtlich ist. Die Anordnung kannst du ebenfalls einfach via „Drag and Drop“ anpassen.

Deine Karten ziehst du je nach Bearbeitungsstatus einfach in die nächste Liste. Das ist das Grundprinzip von Trello.

Karten bieten viele Möglichkeiten, um Informationen zu teilen.

Ein Karte bietet noch mehr Möglichkeiten. Wenn du diese anklickst, wirst du es sehen. Eigentlich ist das auch ziemlich selbsterklärend. Es gibt eine Beschreibung, Anhänge wie Dokumente oder Bilder, eine Checkliste, sowie die Möglichkeit ein farbiges Label zu vergeben. Das macht es später in der Übersicht etwas bunter. Weiterführend kannst du deine Mitglieder hinzufügen.

Du kannst auch jederzeit einen Kommentar hinterlassen.

Wenn du die Karte wieder verlässt sieht das Board schon nicht mehr ganz so langweilig aus. Kleine Icons am Ende der Karte zeigen dir den Umfang. Das Bild habe ich als Titelbild deklariert, weshalb es nun in der Übersicht angezeigt wird.

Neue Mitglieder schnell via E-Mail zufügen.

Nutze dafür einfach das Menü auf der rechten Seite. Es dient übrigens auch als Log. Du kannst dort die letzten Aktivitäten aller Mitglieder zurückverfolgen.

 

Soweit der kurze Einblick zu Trello, der dir für einen Start ausreichen dürfte.

Ein tolles, intuitives Tool, was natürlich noch viel mehr Features am Start hat!

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen